zurück zu: Initiative Starnberger Natur und Verkehr

Starnberger Verkehrsforum

Einloggen | Registrieren | Benutzer

Zurück zum Forum

Ich fahre gerne Auto ...

von Wolfram Zucker ⌂ @, Starnberg - Söcking, Donnerstag, September 18, 2003, 16:32

Ich fahre gerne Auto ...

Wenn man bedenkt, welchen Weg die Menschen hinter sich haben ...

... dann darf man das ruhig positiv sehen:

Die Menschen haben sich einen Traum erfüllt.

Es ist nicht mehr beschwerlich, einen Großeinkauf nach Hause zu bringen. Es ist ein Stück Lebensqualität, auch Leute besuchen zu können, die weiter weg wohnen und in andere Gegenden und Länder reisen zu können. Und schließlich bedeutet es ein Stück Freiheit, einfach losfahren zu können.

Aber wissen wir das alles noch zu schätzen?

Wenn man bedenkt, wieviel wir ständig herumrasen ... und welche Ansammlung von Problemen wir uns damit bescheren ...

Was kann man tun? Wer soll verzichten ? ...

Sinn dieses Beitrages soll es nicht sein, jemand den schwarzen Peter zuzuschieben. Jeder hat andere Prioritäten und besser ist es, vor der eigenen Türe zu kehren (trotzdem sind unten ein paar Vorschläge). Das rechte Maß und einen bewussteren Umgang mit dem Auto würde ich mir wünschen.

Ich fahre gerne Auto, aber ...

Beschränken wir uns lieber freiwillig, bevor die weiter oben genannten Probleme uns dazu zwingen, bevor immer mehr Reglementierungen eingeführt werden (Parkgebühren, Citymaut, Autobahnmaut, Tempolimits, Sperrungen ...) und bevor Autofahren immer weniger schön und frei ist.

Wolfram Zucker

Thema gesperrt
  von 3135 Benutzern gelesen

Komplettes Thema:

 

12 Beiträge in 10 Themen, 1 registrierte Benutzer, 1 Benutzer online (0 Registrierte, 1 Gäste)
Kontakt
powered by my little forum